04. November 2017

Mit Kind und Kegel zur WM

Handballfans machen tolle Stimmung, Handballfans sind friedlich, Handballfans wissen zu feiern - aus diesem Grund sind Handballspiele Veranstaltungen für die ganze Familie.

Und so sollen für die Handball-Weltmeisterschaft der Frauen in Trier auch Familien von speziellen Angeboten profitieren. Mit dem WM-Familienticket ist das möglich: Wer die WM-Spiele in Trier als Familie sehen will, bekommt zehn Prozent Rabatt auf die Eintrittskarten: Wahlweise ein Erwachsener und zwei Kinder zwischen 5 und 12 Jahren oder zwei Erwachsene und ein Kind zwischen 5 und 12 Jahren - so kann man sich zu dritt ein WM-Spiel in der Arena Trier schon ab 18 Euro anschauen gehen.

"Eine Weltmeisterschaft hat man nicht alle Tage vor der Haustür. Und Frauenhandball ist ein dynamischer, äußerst attraktiver Sport. Daher wollen wir mit dem Familienticket eine breite Masse von Sportfans erreichen - und vielleicht mit dem Besuch eines WM-Spiels auch dafür sorgen, dass die Kinder ihr Interesse für Handball entdecken und sich einem Verein anschließen. Zu so günstigen Preisen kann eine Familie nirgendwo Weltklassesport live erleben", sagt Julia Lewen, WMProjektmanagerin in Trier.

Für jeden etwas dabei - Übersicht der Ticketpreise für die WM-Spiele in der Arena Trier:

Dauerkarte für alle 15 Turnierspiele:
Kategorie 1: 150 Euro - Kategorie 2: 100 Euro - Kategorie 3: 75 Euro - Kategorie 4: 50 Euro

Tagestickets mit je 3 Spielen:
Kategorie 1: 35 Euro - Kategorie 2: 25 Euro - Kategorie 3: 20 Euro - Kategorie 4: 12,50 Euro

Mittagsession (1 Spiel um 14 Uhr):
Kategorie 1: 15 Euro - Kategorie 2: 12,50 Euro - Kategorie 3: 10 Euro - Kategorie 4: 7,50 Euro

Abendsession (2 Spiele, 18 Uhr und 20.30 Uhr):
Kategorie 1: 30 Euro - Kategorie 2: 20 Euro - Kategorie 3: 15 Euro - Kategorie 4: 10 Euro

VIP-Tickets (in der Loge): Abendsession mit zwei Spielen ab 125 Euro

Ticket WM Special Guest: Abendsession mit zwei Spielen ab 139 Euro

Zurück zur Übersicht